Uni-Logo

Photostudio

gb_1.jpg ebb 2.jpg arbeitsplatz_2.jpg

 

 

Das Photostudio des Kunstgeschichtlichen Instituts befindet sich im 4. OG KG I, Raum 1484, unter dem Dach nahe dem Aufgang zum Uniturm.

Hier werden Bilder für die interne
Bilddatenbank FreIkon Freikon (EasyDB) und die institutseigene Diasammlung aufbereitet. Freikon wurde 2007 auf Anregung des Kunstgeschichtlichen Instituts entwickelt und laufend im Bestand erweitert.

Hochauflösende Scans werden mittels analoger oder digitaler Reprophotographie aus Bildvorlagen wie Bücher, Zeitschriften, Zeichnungen und historisch wertvollen Dokumenten in einheitlichem Standard erstellt. Lehrende und Studierende der Kunstgeschichte können neues Bildmaterial, das sie für Bildpräsentationen in Lehrveranstaltungen und Publikationen benötigen,¬ bei der Bildstelle / Diathek mit einem Bestellformular kostenfrei in Auftrag geben. Die Bearbeitung des Scanauftrags beansprucht ein bis zwei Wochen. Die Bilddaten stehen anschließend in Freikon per Download zur Verfügung, oder können auf Ihrem externen Datenträger (Stick, CD-Rom) gespeichert werden. Einen Leitfaden zur Bildbestellung finden Sie
hier.

Überdies entstehen neue Photographien vor Originalen aus den verschiedenen Themenbereichen: Architektur,
historische Bauwerke, Dokumentation von Museen, Kunstausstellungen und Exkursionen, Sach- und Portraitphotographie, sowie Pressephotos.

Einer der wichtigsten Bestandteile der Arbeit des Photostudios besteht in der professionellen Bildbearbeitung wie Korrekturen, Freisteller und aufwendige Retuschen. Zur Unterstützung der wissenschaftlichen Forschung bietet das Photostudio für Dozenten das Composing an. Dadurch können im direkten Bildvergleich, per Gegenüberstellung oder in der Rekonstruktion neue Forschungserkenntnisse gewonnen werden.

Zusätzlich wird die Aufbereitung von Druckvorlagen für wissenschaftliche Buchpublikationen nach Standard zur Druckweitergabe angeboten. Sowie die Gestaltung von Layouts für Cover, Flyer und Publikationen.

Bei Fragen zur Bildgestaltung, Photographie und technischer Beratung bzw. Schulung in Photoshop wenden Sie sich bitte an Frau Gisela Bonfig. 
 
 

 

Kontakt

 

Raum 1484
Tel. +49 761 203-67943
Kontakt per Mail


Sprechzeiten
nach Vereinbarung

Benutzerspezifische Werkzeuge