Uni-Logo

EUCOR

Teilnehmende Universitäten

 

Universität Basel:  http://www.unibas.ch Erfahrungsbericht
Kunsthistorisches Seminar https://kunsthist.unibas.ch/  
Université Marc Bloch, Strasbourg http://www.unistra.fr/ Erfahrungsbericht
Institut d'histoire de l'art http://umb-www-01.u-strasbg.fr/arts/  
Universität Karlsruhe: Karlsruher Institut für Technologie  
Institut für Kunst- und Baugeschichte http://kg.ikb.kit.edu/  
Université de Haute Alsace
(Mulhouse, Colmar)
http://www.uha.fr/
 
 
Faculté des Letters, Langues et Sciences Humaines http://www.flsh.uha.fr/
 
 


 
 

Warum EUCOR?


Wenn Sie Studierende/r an einer EUCOR-Universität sind, haben Sie an allen Mitgliedsuniversitäten ohne weitere Gebühren die Möglichkeit Lehrveranstaltungen zu besuchen und sämtliche Dienstleistungen wie die Studierenden vor Ort in Anspruch zu nehmen.

 

Die Studienangebote, die Sie an den EUCOR-Universitäten wahrnehmen, können Ihnen als Studienleistungen an der jeweiligen Heimatuniversität anerkannt werden.

 

Was muss ich beachten?


Halten Sie wegen der Studienleistungen bitte vor Beginn der Kurse Rücksprache mit der Studienfachberatung oder dem betreffenden Dozenten Ihrer Heimat- und der Gastuniversität.
Für die Erleichterung der Scheinanrechnung ist auch ein EUCOR-Testat empfehlenswert.

 

Wie melde ich mich an?


Beantragen Sie einen EUCOR-Studienausweises, der zur Nutzung sämtlicher Infrastruktureinrichtungen (Mensen, Bibliotheken, evt. Museen etc.) berechtigt
Die Beantragung erfolgt beim Service-Center Studium im Studierendensekretariat, Sedanstraße 6, 79098 Freiburg

 

Wo finde ich weiterführende Informationen?


http://www.studium.uni-freiburg.de/studienbewerbung/austausch/eucor

 

 


 

   

Benutzerspezifische Werkzeuge