Sie sind hier: Startseite Nachrichten Update 15.01.!! Notfallservice: …

Update 15.01.!! Notfallservice: Textscans aus Institutsbibliothek

Liebe Studierende,

wie Sie alle wissen, bleibt die Institutsbibliothek auf Grund des allgemeinen Lockdowns bis auf Weiteres geschlossen. Wir sind uns bewusst, dass dies momentan eine große Beeinträchtigung für Ihr Studium bedeutet. Um dieses Manko nach Möglichkeit abzuschwächen, stehen Ihnen während der Bibliotheksschließung die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Bildstelle für die Anfertigung von Textscans von Literatur aus der Institutsbibliothek zur Verfügung.

ACHTUNG: Dieser Notfallservice besteht ausschließlich für Literatur aus der Institutsbibliothek. Für alle Belange, die Literatur aus der zentralen Universitätsbibliothek betreffen, wenden Sie sich bitte an die Services, die von der UB eingerichtet wurden.

  

Weitere wichtige Informationen:

  • Bücher können urheberrechtlich NICHT ganz gescannt werden!  Bitte ermitteln Sie vorab mit Hilfe anderer Literatur bzw. online verfügbarer Inhaltsverzeichnisse, welche Abschnitte aus dem Buch benötigt werden und geben diese unter Angabe von Seitenzahlen und evtl. Verweis auf Fußnoten an.
     
  • Sollten Sie aus dringendem Grund ein Buch komplett benötigen (z.B. für Abschlussarbeiten), müssen Sie Rücksprache mit der/dem jeweiligen Dozentin/Dozenten halten.
     
  • Alle Scans werden auf der Lernplattform Ilias hinterlegt =>  "Forum Kunstgeschichte digital. Corona-Semester" -> "Online-Bibliothek" -> "Scanaufträge Bildstelle" https://ilias.uni-freiburg.de/goto.php?target=fold_1971456&client_id=unifreiburg
    Dort finden Sie u.a. Literatur, die bereits online verfügbar ist. Das Passwort dazu wird Ihnen nach Abschluss des Auftrags in einer E-Mail zugesendet.
     
  • Scanaufträge können NICHT doppelt von der UB und der Bildstelle ausgeführt werden!
     
  • Die Bearbeitungsdauer der Scanaufträge liegt bei ca. einer Woche. Bitte planen Sie das bei Ihrem Vorgehen ein.
     
  • Bevor Sie den Scanauftrag abschicken, kontrollieren Sie bitte, ob die gewünschte Literatur bereits digital vorhanden ist: https://www.ub.uni-freiburg.de/recherche/zusaetzliche-ressourcen-wegen-der-corona-krise/
     
  • Scanbestellungen von Texten können Sie – unter vollständiger Angabe von Publikationstitel und Standortsignatur – an die E-Mail-Adresse der Bildstelle richten: bildstelle@kunstgeschichte.uni-freiburg.de